Für alle Eltern und Lehrer*innen:
Motivationshilfe für die Kids zum Geschichten schreiben gesucht? Wie wäre es mit der Ideen-Disk?
Die Anleitung stammt aus dem DIY-Comic Fun-Buch und kann direkt hier herunter geladen werden.

Die Ideen-Disk besteht aus drei unterschiedlich großen Pappscheiben. Die Scheiben werden mit einer Musterbeutelklammer verbunden, so dass man sie anschließend gegeneinander drehen kann. Entlang der Ränder schreibt man eine Auswahl von Begriffen nach dem Schema “Wer-Was-Wo?”. Also auf die äußere Scheibe “Wer?”, auf die mittlere Scheibe “Was?” und auf die innere Scheibe “Wo?”. So lassen sich immer wieder neue, spannende und auch verrückte Kombinationen von Worten finden. “Zauberer-springen-Baum”, “Mama-blinken-Mond”, “Alien-singen-Schwimmbad”. Das Basteln geht ganz schnell während einer Schulstunde oder nachmittags zuhause. Was auf den Scheiben stehen soll, entscheiden die Kinder natürlich selbst.

Die Ideen-Disk ist übrigens auch prima geeignet als Anregungshilfe für ungewöhnliche Bildideen, zum Beispiel für Kinder, die mit ihren Aufgaben schon fertig sind und noch eine kleine Beschäftigung wollen. Für Kinder, die noch nicht lesen können, kann man statt mit Begriffen auch mit Symbolen arbeiten.

Wie es geht, seht Ihr in diesem Video hier auf YouTube. Viel Spaß!