Mitte August 2020 soll Version 5.5. auf die WordPress-Fans losgelassen werden. Aktuell kann man bereits eine Beta-Version testen, an der natürlich laufend gearbeitet und verbessert wird. Vor ein paar Tagen habe ich deshalb eine Test-Site angelegt, um mir die neuen Möglichkeiten nach und nach anzuschauen. Bei den Gutenberg-Blöcken hat sich wohl Einiges getan, auch die Optik hat sich hier leicht verändert. Es gibt jetzt zusätzlich “Patterns”, also Muster, mit denen man ganz geschwind Spalten in Beiträgen und Seiten anlegen kann, auch in Kombination mit Fotos.

Da ich ohnehin meine beiden WordPress-Bücher etwas überarbeiten und aktualisieren möchte, passt das sehr gut. Außerdem plane ich ein neues drittes Buch, das sich speziell an Vereine und ähnlich gelagerte Institutionen richtet. Vereine sind ja per se eher dynamische Gruppen, in denen idealerweise “immer was los” ist. Sich immer was verändert. Vorstände, Mitglieder, Fotos, Veranstaltungen… das Vereinsleben ist Veränderung.

Da bietet sich ein WordPress-Blog quasi an. Und das muss nicht immer ausschließlich auf der Startseite sein, sondern kann für verschiedene Abteilungen genutzt werden. Konzeption und Planung wird in diesem Buch eine große Rolle spielen, um eine Website zu gestalten, die sowohl Mitgliedern als auch Besuchsmenschen Freude macht. Die effektive Verbindung zu Social Media-Präsenzen sowie die Pflege der Website durch verschiedene Vereinsmitglieder als Redakteure sind zwei andere Schwerpunkte.

Ob dieses neue Buch – Arbeitstitel aktuell “WordPress für Vereine sinnvoll einsetzen” oder “Ein Blog für viele Zwecke” – nun bereits im August fertig wird, mal schauen. Ende August ist wohl realistischer, liebe Maria…