Faszinierend zu sehen und zu hören – Eartha Kitt mit C’est si bon, eine Tempeltänzerin des Jazz.